Archiv

Drei Volksschulen  und ein Kindergarten im Gemeindegebiet wurden von schreib-

und  lesefreudigen Schülern und Schülerinnen der NMS Bad Mitterndorf besucht.

Igel-Schreibwerkstatt

Am Freitag, den 18. November, kamen die Kinder der Volksschulen Bad Mitterndorf, Knoppen und Tauplitz und des Kindergartens Bad Mitterndorf in den Genuss von zahlreichen Igelgeschichten, die von den Viertklässlern der Neuen Mittelschule selbst geschrieben wurden.

Die SchülerInnen der jetzigen 4. Klassen haben im vergangenen Herbst Igel-Geschichten verfasst und dazu im KG-Unterricht passende Bilder gemalt. Diese wurden nun im Rahmen einer einstündigen Lesung vorgestellt. Als Begleitung waren die Deutsch-Lehrer, Frau Marlene Kain, Frau Margit Schrottshammer und Frau Gertrud Sulzbacher mit dabei.

Dem Gelesenen folgten zwei Fragen, die zur Zufriedenheit der Vortragenden beantwortet wurden. Nach diesem informativen Teil bekamen die Zuhörer noch Basteleien zum Thema Igel, die sie fleißig erledigten. Zum Abschluss wurde den Gruppen noch das illustrierte „Igelbuch“ überreicht.

Alle Beteiligten sind der Meinung, dass dieses Lese-Projekt sehr erfolgreich war, da die Kinder viel über den Igel lernten und durch die Präsentation vielleicht auch zum Schreiben und Lesen angeregt wurden. 

Wer ist online

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung
Unsere Partner:
Raiffeisen
Unser Hauptsponsor - die Raiffeisenbank.
Landmarkt
SPAR Bad Mitterndorf
Sport Scherz
Sport Scherz in Wörschach - ein langjähriger Partner der NMS Bad Mitterndorf
Alpenstraße
Unser langjähriger Reisepartner - Tauplitzalm Alpenstraße.