Archiv

LESEFRÜHLING

Unter dem Motto „Lesefrühling“ lud die NMS Haus im Ennstal wieder zum Bezirksschullesewettbewerb ein. Basierend auf der Einführung einer rotierenden Leseviertelstunde in den Neuen Mittelschulen des Bezirkes und einer schulinternen „Auslese“ findet dieser Konkurrenzkampf, der vorwiegend der Leseförderung dienen soll, seit 2017 bereits zum dritten Mal statt. Erneut konnten sich die Vertreterinnen (heuer leider kein männlicher Mitstreiter) der NMS Bad Mitterndorf ausgezeichnet präsentieren und in den Jahrgängen der 7. und 8. Schulstufe durch Julia Schrottshammer und Amelie Marchner jeweils den Sieg nachhauselesen. Die Leseratten der beiden jüngeren Jahrgänge Romy Diechtl und Sophie Hochrainer belegten im erlesenen Teilnehmerfeld jeweils den 3. Platz.

Um am Ball/Buch zu bleiben erhielten die Leserinnen und Leser aller Schulen Gutscheine im Wert von 10, 20 bzw. 30 Euro für die örtlichen Buchhandlungen. Lesen gefährdet also nicht nur die Dummheit, sondern kann auch das Budget etwas aufbessern. Ein besonderer Dank gilt dem Team der NMS Haus für die reibungslose Durchführung und die festliche Umrahmung der Veranstaltung!

Max Gassner

Wer ist online

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung
Unsere Partner:
Raiffeisen
Unser Hauptsponsor - die Raiffeisenbank.
Landmarkt
SPAR Bad Mitterndorf
Sport Scherz
Sport Scherz in Wörschach - ein langjähriger Partner der NMS Bad Mitterndorf
Alpenstraße
Unser langjähriger Reisepartner - Tauplitzalm Alpenstraße.